Datenschutz

Datenschutz im Bürgerverein Eiserfey, Dreimühlen, Vollem e.V.

Informationen gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Nachfolgend informieren wir Sie gerne gemäß Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, etc.

 

Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Bürgerverein Eiserfey, Dreimühlen, Vollem. e.V.

Vorsitzender Stephan Wiegmann

 

Zweck der Verarbeitung

Die von uns im Rahmen des Mitgliedsantrags abgefragten Daten werden zur Bearbeitung Ihres Mitgliedsaufnahmeantrags zum Bürgerverein erhoben. Nach Ihrer Aufnahme werden Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung der Verpflichtungen aus der Mitgliedschaft weiterverwendet (z.B. Veranstaltungseinladungen). Sollte im Einzelfall Ihre Einwilligung notwendig sein, werden wir diese selbstverständlich vorab bei Ihnen einholen.

 

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Abhängig vom konkreten Einzelfall können Daten an folgende Empfänger übermittelt werden:

·         Vorstandsmitglieder des Bürgervereins

·         Im Rahmen des Zahlungsverkehrs an Geldinstitute

 

Speicherdauer

Die erhobenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Im Einzelfall können aufgrund gesetzlicher Vorgaben (bspw. handelsrechtlicher und steuerrechtlicher Art) längere Aufbewahrungsfristen gelten.

 

Rechte als Betroffener

Unter den oben genannten Kontaktadressen können Sie folgende Rechte ausüben:

·         Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten, Art. 15 DSGVO

·         Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Art. 16 DSGVO

·         Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

·         Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

·         Recht zu widersprechen, Art. 21 DSGVO

·         Beruht die Verarbeitung ausschließlich auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widerrufen

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben als Betroffener das Recht, sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10,

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Datenschutzerklärung des Bürgervereins

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Bürgerverein Eiserfey, Dreimühlen, Vollem e.V.

Zur Kakushöhle 16

53894 Mechernich- Eiserfey

Vertreten durch

den Vorstand, dieser vertreten durch den Vorsitzenden

Herrn Stephan Wiegmann

Kontakt

Telefon: 0175 4174344

Internetadresse/-Website

WWW.Eisefey.de

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Verwendung personenbezogener Daten

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Postadresse, Emailadresse oder Telefonnummer.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen. Insbesondere erfolgt eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Eine Angabe der Verarbeitungszwecke erfolgt an den entsprechenden Stellen unserer Website und unterliegt keiner nachträglichen Änderung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich oder durch eine gerichtliche Entscheidung verpflichtet sind. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung zur Datenverwendung.

Erhebung von Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloßen informatorischen Nutzung unserer Website (also, wenn Sie die Website ohne sich zu registrieren oder anderweitigen Informationen zu übermitteln nutzen) erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO sind dies folgende Daten:

                IP-Adresse

                Datum und Uhrzeit der Anfrage

                Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

                Zugriffsstatus/http-Status-Code

                Jeweils die übertragene Datenmenge

                Website, von der die Anforderung kommt

                Die Art des Browsers

                Das Betriebssystem und dessen Oberfläche

                Sprache und Version der Browser-Software

Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt weiter zu verbessern. Diese anonymen Daten werden getrennt von personenbezogenen Informationen gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine individuelle Person zu. Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre sind also jederzeit geschützt.

Kontaktanfragen

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht immer erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO.

Verarbeitung von Mitgliedsanträgen

Die von uns im Rahmen des Mitgliedsantrags abgefragten Daten werden zur Bearbeitung Ihres Mitgliedsantrages zum BÜRGERVEREIN EISERFEY erhoben. Nach positiver Bestätigung Ihres Aufnahmeantrages werden Ihre Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus der Mitgliedschaft weiterverwendet. Insbesondere fallen hierunter Einladungen zu Veranstaltungen des BÜRGERVEREINS EISERFEY.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. b) DSGVO.

Anmeldungen zu Veranstaltungen

Es besteht, u.U. auch für Nichtmitglieder die Möglichkeit, an Veranstaltungen, wie etwa Märkte, Ausstellungen und weiteren Veranstaltungen, teilzunehmen. Die zur Anmeldung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung erhobenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zu diesem Zweck. Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten, sobald diese für die Zweckerfüllung bei uns nicht mehr erforderlich ist. Nähere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Anmeldung zur konkreten Veranstaltung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Absatz lit. 1 b) DSGVO.

Weitergabe von Daten

Im Einzelfall kann es vorkommen, dass Ihre Daten an einen Dienstleister weitergegeben werden, der Aufgaben für den BÜRGERVEREIN erfüllt. Die von uns beauftragten Dienstleister wählen wir sorgfältig aus und stellen durch entsprechende Verträge sicher, dass Ihre Daten datenschutzkonform verarbeitet werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO.

Sollte in einem Einzelfall eine gesonderte Einwilligung von Ihnen notwendig sein, würden wir diese sofort vorab bei Ihnen einholen.

Verwendung von Cookies

Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.

Wir verwenden Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Webangebots zu erhalten sowie zu statistischen Zwecken. Die durch die Cookies gespeicherten Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Ihr Widerspruchsrecht gem. § 15 Abs. 3 TMG gegen diese Nutzung Ihrer Daten können Sie wahrnehmen indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Auch kann in Ihrem Browser die Verwendung / Speicherung von Cookies generell oder für spezifische Webseiten ausgeschlossen werden. Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe des jeweiligen Browser nach, wie die Einrichtung dieser Sperre erfolgt.

Google-Analytics

Durch Ihre Einwilligung zum Einsatz von „Google-Analytics“ ist dieses Analyse-Tool aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung unter dem in der „Cookie-Richtlinie“ hinterlegten Link jederzeit widerrufen; Google-Analytics wird dadurch automatisch deaktiviert.

Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google-Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Außerdem können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,

sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. a) und f) DSGVO.

Nutzung von Social-Media-Plug-ins

Wir setzen derzeit keine Social-Media-Plug-ins ein.

Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einen Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO

Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

Recht auf Löschung „Recht auf Vergessenwerden“ gemäß Art. 17 DSGVO

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an den Vorstand des BÜRGERVEREINS.

Widerruf von Einwilligungen

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung bleibt rechtmäßig. Ihre personenbezogenen Daten werden wir nach Eingang des Widerrufs löschen, soweit keine gesetzlichen Gründe dem entgegenstehen.

Beschwerderecht

Außerdem haben Sie das Recht, sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Die Landesdatenschutzbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de