Neujahrskonzert am 07.01.2018

 

Neujahrskonzert am 07.01.2018

Klänge und Melodien aus aller Welt - besinnlich und beschwingt - spielen Nele Sterckx, Uta Horstmann, Andreas Blum und Florian Erb auf klassischen und archaischen Instrumenten.

Begleitet werden sie bei einigen Stücken von keinem Geringeren als André Nendza am Kontrabass.

Fühlen sie sich eingeladen zu einem Livekonzert, das einen musikalischen Querschnitt durch die Weltkulturen bietet, stets unterstrichen von sehr harmoniösen Stimmfusion von Nele und Uta.

Ihr Gesang ist geprägt von franösischen und südamerikanischen Einflüssen, die sie mit klassischen Instrumenten wie Geige und Gitarre untermalen.

Das indische SaiteniInstrument Sarod verziert die Gesänge mit träumerischen, kustvollen Melodien.

Anreas Blums Perkussion (Kongas, Tablas, Cajon und Daf) rundet das Klangbild ab.

Durch eigene Kompositionen und neue Interpretationen von bestehenden musikalischen Werken, entsteht eine überraschend neue Klangwelt, die Sie ins neue Jahr hineinführen soll.